Welche Nachteile haben Alu Fenster?

Welche Nachteile haben Alu Fenster?Alu Fenster / Info: Jede Medaille hat zwei Seiten; so ist es auch nicht verwunderlich, wenn man bei genauer Untersuchung der ökologischen und ökonomischen Aspekte der Verwendung von Alu Fenstern auf ein negatives Ergebnis im Vergleich zu den Holz- und Kunststofffenstern kommt. Sowohl in der Gesamtenergiebilanz auf die Herstellung und die Lebensdauer bezogen, als auch bei den umweltrelevanten Aspekten zieht das Alu Fenster den Kürzeren. Die baustoffbedingte schlechtere Wärmedämmung der Alu Fenster kann nur durch erhöhten technischen Aufwand wettgemacht werden. Dies führt letztendlich dazu, dass ein Alu Fenster auch erheblich teurer ist als Fenster aus den anderen Werkstoffen, Holz und Kunststoff.

Ökologische Nachteile der Alu Fenster

Wenn man das Fenster im Hinblick auf die Nachhaltigkeit neben der Herstellung und der Entsorgung auch für die Nutzungsphase und die in diesem Zeitraum anfallenden Aufwendungen betrachtet, schneidet das Alu Fenster schlechter ab, als seine Konkurrenten Holzfenster oder Kunststofffenster. Wesentliche Faktoren, die berücksichtigt werden müssen, sind dabei Wärmeverluste von Rahmen und Glasscheiben, abzüglich der Wärmegewinne, die über die Heizung ausgeglichen werden müssen. Hier liegt das Alu Fenster weit hinter seinen Konkurrenten Holzfenster und Kunststofffenster. Für Holz- und Kunststofffenster ergeben sich für die Nutzungsphase, also die Lebensdauer der Fenster, sogar positive Werte für den Gesamtenergieverbrauch und die CO2-Emissionen: Dass bedeutet, dass die Wärmegewinne während der Nutzungsphase die Wärmeverluste und die beim Herstellungsprozess verbrauchte Energie überwiegen. Beim Alu Fenster ist das nicht so, hier überwiegt der Energieverbrauch.

Hoher Energiebedarf und Umweltprobleme bei der Herstellung von Aluminium für das Alu Fenster

Aufgrund des hohen Energiebedarfs, der Primärenergiebedarf zur Herstellung eines Alu Fensters ist trotz seines geringen Gewichts ca. 45mal höher als bei einem Holzfenster bei der Herstellung der Aluminiumfenster ist ein ökologischer Nutzen, trotz der 100%igen Recyclingfähigkeit nicht daher erreichbar. Zusätzlich bereitet die Aluminiumherstellung ökologische Probleme, da neben dem großen Energieaufwand auch viele Schadstoffe anfallen. So verursacht die Deponierung von toxischem  Rotschlamm und das bei der Herstellung entweichende hochtoxische Fluor extreme Umweltprobleme.

Alu  Fenster haben eine schlechte Wärmedämmung

Alu Fenster haben grundsätzlich Nachteile im Bereich der Wärmedämmung. Der Werkstoff Aluminium hat eine höhere Wärmeleitfähigkeit im Vergleich zu Holz oder PVC, sodass thermisch getrennte Fensterprofile für eine ausreichende Wärmedämmung erforderlich sind. Dabei werden beim Bau von Alu Fenstern Außen- und Innenschalen angelegt, die durch Isolierstege verbunden sind. Hier, bei der Erstellung der Fensterprofile entscheidet sich die Qualität der Wärmedämmung der Alu Fenster.

Alu Fenster sind teurer als Holzfenster oder Kunststofffenster

Die Anschaffungskosten für Alu Fenster betragen etwa 50 % mehr als für vergleichbare Fenster aus Kunststoff oder Holz ausgegeben werden muss. Dieser Nachteil kann nur durch die wartungsfreie lange Lebensdauer der Alu Fenster in geringem Maße ausgeglichen werden.

Foto: schueco.de

Drucken E-Mail



Wohin entwickelt sich das Kunststofffenster?

Kunststofffenster / News: Die Fenstertechnik, insbesondere die für Kunststofffenster, ist in ihrer Entwicklung an einem Punkt angelangt, der weitere Verbesserungen nur dann noch zulässt, wenn die traditionelle ... Weiterlesen ...

Komfort unter dem Dach durch Dachfenster, die als Schiebefenster ausgeführt werden

Dachfenster / Info: Dachfenster haben meist das Problem, dass ein Flügel in den Raum hinein geöffnet werden muss und so Einfluss auf die Einrichtung nimmt. Nicht so bei einem Dachfenster, das als Schiebefenster ausgeführt worden ist. Das ... Weiterlesen ...

Das Glas der Zukunft wird von FORGLAS entwickelt

Fenstertechnik / Verglasung: In Zukunft erzeugen Gebäude Energie, anstatt sie nur zu verbrauchen. Für diese Vision entwickelt der Forschungsverbund FORGLAS neue, effiziente glasbasierte Multifunktionswerkstoffe. Die eignen sich auch dafür, Altbauten günstig von Energieschleudern in Energiesparer zu verwandeln. Zusätzlich gibt die Forschungsarbeit der heimischen Glasindustrie eine dringend benötigte Perspektive für die Zukunft. Weiterlesen ...

Farbige Fensterbeschläge erfreuen sich wachsender Beliebtheit

Fenstertechnik / Fensterbeschläge:  Die Roto Beschlagprogramme für Aluminiumfenster und -fenstertüren bieten mit ihren vielfältigen Komponenten und Konfigurationen eine große Anwendungs- und Funktionsvielfalt. Damit Fenster und Beschlag auch optisch zueinander passen und die Wünsche des Bauherren erfüllen, entscheiden sich immer mehr Planer und Investoren dafür, die sichtbaren Beschlagkomponenten farblich dem Profil anzugleichen. Weiterlesen ...

Jetzt Austausch veralteter Fenster gegen moderne Wärmedämmfenster

Dieser Sommer verdient angesichts diverser Wetterkapriolen seinen Namen eigentlich nicht. Aber immerhin war der Regen warm und man musste nicht heizen. Allmählich werden die Tage nun allerdings merklich kürzer und im September hält dann auch der Herbst wieder Einzug. Wer über den Austausch seiner veralteten Fenster nachdenkt oder gerade einen Neubau errichtet, sollte idealerweise jetzt den Einbau moderner Wärmedämmfenster einplanen – denn sie lassen Licht sowie die Wärme der Sonne herein und halten sie dann im Raum. So verlängern sie den Sommer und verkürzen die Heizperiode. Weiterlesen ...

Welche Werkstoffe werden für Kunststofffenster benutzt?

Kunststofffenster / Info: Der Erfolg des Kunststofffensters beruht im wesentlichen auf den Materialeigenschaften des Werkstoffes Kunststoff. Grundlage für den Bau eines Kunststofffensters ist der Kunststoff PVC (Polyvinylchlorid), daneben ...
Weiterlesen ...

Jetzt alte Holzfenster austauschen, so kann man Heizkosten sparen

Holzfenster / Info: Der Beginn der Heizsaison rückt die energetischen Schwachstellen älterer Häuser schmerzhaft ins Bewusstsein: Wo Fenster aus den frühen 80er Jahren des letzten Jahrhunderts oder noch ältere Einfachverglasungen eingebaut sind, werden sich Wärmeverluste durchs Fenster unangenehm in der Heizkostenrechnung bemerkbar machen. Ein durchschnittliches Einfamilienhaus mit 30 Quadratmetern Fensterflächen kann alleine durch Umrüstung von einfach verglasten Fenstern auf Dreifach-Isolierverglasung etwa 1.840 Liter Heizöl und mehr als 5,5 Tonnen Kohlendioxid im Jahr einsparen. Weiterlesen ...

Wie kommt eigentlich der Schornsteinfeger aufs Dach?

Dachfenster / News: Die Sicherheit der Schornsteinfeger ist bei vielen Dachausstiegen nicht gewährleistet. Durch ein zweckentsprechendes Ausstiegsfenster kann dem Schornsteinfeger und auch allen anderen Handwerkern, die auf dem Dach arbeiten müssen, ... Weiterlesen ...

Optimale Wärmedämmung mit Alu Fenstern von Schüco

Alu Fenster / Info: Das Aluminium-Fenstersystem Schüco AWS 75.SI (Aluminium Window System, 75 mm Bautiefe, Super Insulation) verbindet die exzellente Wärmedämmung von Kunststoff- und Holzfenstern mit den einzigartigen Vorteilen des Werkstoffs Aluminium: Langelebigkeit und Robustheit, schmale Ansichten sowie vielfältiges Design – realisierbar in großen, transparenten Formaten. Das Fenstersystem ist vielseitig einsetzbar und lässt sich mit dem Schüco Türenprogramm ADS (Aluminium Door Systems) kombinieren. Neben der klassischen schmalen Ansicht stehen die Design-Varianten SL (Soft Line) mit einer abgerundeten Flügelkontur und RL (Residential Line) mit abgeschrägten Außenkonturen und damit bestens für die Renovierung geeignet zur Wahl. Weiterlesen ...

Fenster als Dekoelement

Holzfenster / News: Fenster gibt es in jedem normalen Wohnraum und ihre Form, Größe und Anordnung bestimmen die Optik eines Raumes allein durch den Lichteinfall ganz wesentlich. Doch auch das Holzfenster selbst und nicht nur die Sicht hinaus kann zum Blickfang werden. Weiterlesen ...

Sonnenschutz beim Dachfenster - Rollos, Plissees und Jalousien

Sonnenschutz / Markisen: Ein Dachgeschoss strahlt einen ganz besonderen Charme aus und die Dachschrägen sorgen für ein gemütliches Wohnklima. Negativ beeinflusst wird dieses häufig durch den fehlenden Sonnenschutz. Dadurch heizen sich die Räume unnötig auf, was das Wohnen unterm Dach besonders im Sommer unerträglich machen kann. Um dem entgegenzuwirken sind Rollos, Plissees und Jalousien verwendbar. Ein Blick auf die Eigenschaften erleichtert die Entscheidung.
Weiterlesen ...

Revolution bei Aluminiumfenstern

Alu Fenster / News:  Auf der Fachmesse Fensterbau Frontale 2016 in Nürnberg präsentierte Winkhaus erfolgreich den neuen Beschlag aluPilot. Dessen innovatives Konzept beschleunigt den Anschlag eines Aluminiumfensters um bis zu 10 Minuten. Entsprechend groß war das Interesse der Fachbesucher. Das neue Dreh- und Dreh-Kipp-Beschlagsystem ist für viele Fensterformen geeignet und nur über Systemhäuser zu beziehen. Weiterlesen ...

Rollläden sind die bessere Alternative zu Fensterfolien

Sonnenschutz / Rolladen: Wenn die Sonne scheint, heizen sich Wohnräume schnell auf. Zum Sommeranfang hat die Stiftung Warentest daher Sonnenschutzfolien unter die Lupe genommen, die die eigenen vier Wände vor übermäßiger Hitze bewahren sollen. Die selbstklebenden Fensterfolien stellen zwar eine geeignete Maßnahme zum Hitzeschutz dar. Doch in Sachen Blendschutz und Lichtdurchlässigkeit mussten die Warentester Abstriche machen und hoben Rollläden sowie Außenjalousien als gute Alternative hervor. Die Produkte des Rollladen- und Sonnenschutztechniker-Handwerks bewahren die Räume vor unangenehmem Aufheizen, leisten optimalen Blendschutz und lassen ausreichend gesundes Tageslicht ins Rauminnere. Weiterlesen ...

Energiesparfenster: Lärm mindern und Heizkosten senken

Fenstertechnik / Energieeffizienz: Die Heizkosten steigen seit Jahren und die Verbraucher scheinen das akzeptiert zu haben. Dennoch bedeutet das nicht, die steigenden Kosten stillschweigend hinnehmen zu müssen. Weiterlesen ...

Moderne Fensterbeschläge ermöglichen den Allround-Einsatz für Fenster

Fenstertechnik / Fensterbeschläge: Moderne Fenster und Türen erfüllen gleichzeitig vielfältige Aufgaben: Sie bringen Tageslicht ins Haus, sorgen für eine gesunde Zufuhr mit frischer Luft und lassen den Straßenlärm sowie die Kälte vor der Tür. Zusätzlich werden die Grenzen des Wohnraumes zur Natur mit wenigen Griffen über groß dimensionierte Fenstertüren aufgelöst. Fenster sollten immer der Raumfunktion optimal angepasst sein. Um den unterschiedlichen Anforderungen der Zimmer im Haus gerecht zu werden, kommt es auch auf die geeignete Öffnungsart an. Denn sie macht ein Fenster dem Anspruch entsprechend zu einem komfortablen Lüftungs- und Öffnungselement. Weiterlesen ...

Mindestanforderungen an Sicherheitsfenster machen sich schnell bezahlt

Fenstertechnik / Sicherheitsfenster: Im Herbst werden die Tage kürzer, die Dunkelheit kommt früher und bleibt länger. Laut Polizeistatistik steigt in dieser Jahreszeit auch die Zahl der Einbrüche deutlich an. Im Vergleich zum Sommer wird im Herbst und Winter fast doppelt so oft eingebrochen. Leicht erreichbare Fenster-, Terrassen- und Balkontüren sind besonders gefährdet. Aber die gute Nachricht ist: Einbrecher geben meist schon nach kurzer Zeit auf, wenn sie auf Widerstand stoßen und länger als drei Minuten benötigen, um ein Fenster oder eine Tür aufzubrechen. Weiterlesen ...

Sicherheit gegen Lärmbelästigung durch Schallschutzfenster

Fenstertechnik / Sicherheitsfenster: Steigende Lärmbelastungen stellen immer mehr Menschen auf harte Geduldsproben. Helfen können Schallschutzfenster. Mit ihnen kehrt endlich wieder Ruhe in den eigenen vier Wänden ein. Rollende Autokolonnen, tief fliegende Urlaubsjets, ohrenbetäubende Großbaustellen - besonders in Städten sind Menschen ständig Lärm ausgesetzt. Der ist nicht nur unangenehm, sondern kann auch krank machen. Bereits ab 50 Dezibel kommt es zu Konzentrationsstörungen; übersteigt der Dauerkrach die Grenze von 65 Dezibel, droht schallgeplagten Menschen gar ein erhöhtes Herzinfarktrisiko. Weiterlesen ...

Optimiertes Sonnenschutzglas von Interpane auf der Glasstec in Düsseldorf

Fenstertechnik / Verglasung: Auf der vom 21.-25.Oktober 2008 stattfindenden Fachmesse Glasstec in Düsseldorf präsentiert der Glashersteller Interpane Glas die neuesten Entwicklungen im Bereich Sonnenschutzglas. Weiterlesen ...

Großflächige Verglasung der Fenster bringt Licht ins Dunkle

Fenstertechnik / Verglasung: Im Winter fehlt vielen Menschen die nötige Dosis Tageslicht. Experten schätzen, dass wegen des Lichtmangels fast jeder vierte Deutsche in den Wintermonaten unter Antriebslosigkeit leidet. Weniger betroffen ist, wer durch großflächige Fenster einen hellen Arbeitsplatz und eine lichtdurchflutete Wohnung sein Eigen nennt. „Durch großzügige Verglasungen können Architekten und Bauplaner viel zum Wohlbefinden während der dunklen Jahreszeit beitragen“, sagt Jochen Grönegräs, Hauptgeschäftsführer des Bundesverbandes Flachglas in Troisdorf. Weiterlesen ...

Nur mit modernen Fenstern lassen sich die klimapolitischen Ziele umsetzen

Fenstertechnik / Energieeffizienz: In der aktuellen Fassung der Energieeinsparverordnung (EnEV) wurden die energetischen Anforderungen an Gebäude weiter erhöht. Damit will die Bundesregierung ihre umweltpolitischen Ziele vorantreiben. Die Verschärfung zieht auch gravierende Veränderungen im Bereich von Fenstern und Fassade nach sich. „Bis 2020 will die Bundesregierung die CO2-Emissionen gegenüber 1990 um 40 Prozent reduzieren. Darauf sind wir, die Fenster- und Fassadenhersteller, schon heute vorbereitet: Wir können den Bauherren bereits jetzt Produkte anbieten, die alle Vorgaben erfüllen und die auch auf zukünftige Entwicklungen hin konzipiert und realisiert wurden“, so Ulrich Tschorn, Geschäftsführer des Verbandes der Fenster- und Fassadenhersteller (VFF).
Weiterlesen ...

Markisen, Rolladen

Markisen
Rolladen
Jalousien
Fensterläden