Unterschiedliche Garantiezeit für Dachfenster von Velux und VOB

Unterschiedliche Garantiezeit für Dachfenster von Velux und VOBDachfenster / News: Die Garantiezeit für die Gewerke und Baumaterialien beim Hausbau ist in der VOB geregelt. Danach gilt eine allgemeine Garantiezeit für Fenster von 5 Jahren. Der führende Hersteller von Dachfenstern, Velux, gewährt nun eine Verlängerung der Garantiezeit auf die Haltbarkeit und Funktionsfähigkeit seiner Dachfenster auf 10 Jahre. Dies ist ein entscheidender Schritt für mehr Verbraucherschutz und zeigt das Vertrauen des Herstellers in die Qualität seiner Dachfenster. Um diese Gewährleistung anbieten zu können, muss das Produkt Fenster in jeder Hinsicht stimmen. Umfangreiche Qualitätskontrollen, bei denen die Belastbarkeit der Dachfenster bis an die Grenzen ausgetestet wird, sind nur eine der notwendigen Maßnahmen. Daneben muss allerdings auch auf den fachgerechten Einbau der Dachfenster und den sorgfältigen Anschluss an das Dach geachtet werden, denn die vorgeschriebene Wärmedämmung ist Voraussetzung für die dauerhafte Haltbarkeit der Dachfenster.

Doppelte Garantiezeit auf Dachfenster von Velux

Zehn Jahre Garantie ohne Wenn und Aber erhalten Endverbraucher seit April 2007 für alle Original VELUX Fenster. Hochwertige Ausgangsmaterialien, mehr als 50 Jahre Erfahrung sowie strenge Prüfverfahren und Qualitätskontrollen für die Fenster erlauben es dem weltweit größten Hersteller von Dachfenstern, die Garantiezeit zu verdoppeln. Ein weiterer Anreiz für Bauherren und Modernisierer, den Wohnwert des Eigenheims mit Licht, Luft und Ausblick zu verbessern. „Von diesem Qualitätsversprechen profitieren auch unsere Partner in Handwerk und Handel“, so Andreas Kuipers, Sprecher der Geschäftsführung von VELUX.

Qualitätskontrolle für Dachfenster mit zehnjähriger Garantie

Bei Konstruktion und Qualität von Dachfenstern legt VELUX besonders hohe Maßstäbe an: Bevor ein Fenster in den Handel gelangt, durchläuft es anspruchsvolle Testreihen – zum Beispiel im eigens errichteten Windtunnel im dänischen Østbirk. Hier müssen die Fenster Windgeschwindigkeiten von 140 Kilometern pro Stunde und Wassermengen bis zu 100 Millimetern pro Stunde standhalten – mehrfach hintereinander, bei verschiedenen Neigungswinkeln. Weitere Tests prüfen unter anderem Hitzebeständigkeit, Langlebigkeit und Alterungsverhalten. Der Herstellungsprozess ist nach DIN EN ISO 9001:2000 (ehemals 9002) und DIN EN ISO 14001 zertifiziert. Ebenfalls zur Langlebigkeit der Fenster auch über die Garantiedauer hinaus trägt das umfangreiche VELUX Montagezubehör bei, zum Beispiel das Dämm- und Anschluss-Set BDX. Es verbessert die Dämmung und sorgt für optimalen Anschluss an das Dach.

Quelle: velux.de

Drucken



Dachfenster in der Ausführung als Schwingfenster werden am häufigsten in Wohndächer eingebaut

Dachfenster / Info: Schwingfenster gibt es auch als normales Wohnfenster, in diesem Bereich hat es jedoch an Bedeutung verloren. Hier ist ausschließlich vom Dachfenster die Rede. Ein Schwingfenster steht bei entsprechender Dimensionierung für eine ... Weiterlesen ...

Moderne Flachdachfenster statt Lichtkuppel bei Häusern mit Flachdach

Dachfenster / News: Dunkle Wohnräume sind in Häusern mit Flachdach keine Seltenheit. Dabei liegt die Lösung so nah: Warum nicht das Tageslicht direkt von oben durch ein Fenster in die Wohnung lassen? Bedenken über allzu große Wärmeverluste sind völlig unbegründet. Denn Flachdach-Wohnfenster überzeugen gegenüber den meisten herkömmlichen Lösungen wie Lichtkuppeln durch gute Wärmedämmeigenschaften. Hierfür sorgt die innovative Konstruktion des Herstellers Velux mit Kuppel und einer waagerecht im Aufsetzkranz integrierten Isolierglasscheibe. Zudem werden durch diese Kombination Regengeräusche deutlich gedämmt. Weiterlesen ...

Markisen, Rolladen

Markisen
Rolladen
Jalousien
Fensterläden