Fenstertechnik

Brandschutzfenster für den Außenbereich: HOBA als geeigneter Partner


BrandschutzfensterBrandschutzfenster sind aus einem besonders hitzebeständigen und widerstandsfähigen Glas gefertigt. Beim Einsatz im Außenbereich verhindern sie die Ausbreitung des Feuers über den Brandherd hinweg. Das Glas bricht nicht, sondern hält das Feuer in dem jeweiligen Raum. Üblich ist die Installation dieses Fenstertyps in öffentlichen Gebäuden oder in Betrieben, in denen produziert wird.
 

Hochwertige Brandschutzfenster installieren

Bei der Planung eines Bauprojekts wird festgelegt, ob die Installation von Brandschutzfenstern erforderlich ist oder nicht. Bei öffentlichen Gebäuden sind diese Fenster in einigen Bereichen vorgeschrieben. Wer privat baut oder saniert, kann sich für die Installation dieser Fenster entscheiden. Sie sind teurer und dürfen nur von einer Fachfirma installiert werden.

Wichtig ist, dass die Brandschutzfenster für den Außenbereich eine hohe Qualität und, wenn sie vorgeschrieben sind, eine Zertifizierung besitzen. Modelle, die alle geltenden Normen erfüllen, sind von HOBA erhältlich. Der Kunde entscheidet sich für viele Jahre Erfahrung und hat eine große Auswahl an Modellen, die sich in das Gesamtbild der Fassade einfügen.

Die Vorteile von Brandschutzfenstern

Klassische Fensterscheiben bersten bei zu großer Hitze. Auch der Rahmen kann sich verziehen. Das Feuer gelangt durch die Fensteröffnung in den Außenbereich und wird durch den Sauerstoff in der Luft beschleunigt. So kann es sich auf darüber liegende Etagen ausbreiten. Wurden Brandschutzfenster installiert, bleiben Scheiben und Fensterrahmen trotz großer Hitze erhalten. Das Feuer kann sich nicht so schnell ausbreiten. In vielen Fällen ist es möglich, ein Übergreifen auf obere Etagen zu verhindern.

Ideal ist es, wenn das Feuer so effektiv an der Ausbreitung gehindert wird, dass es in dem Bereich verbleibt, in dem es ausgebrochen ist. In diesem Fall wird der Löschvorgang für die Feuerwehr erleichtert. Dies kann den gesamten Schaden, den ein Feuer angerichtet hat, verringern.

Die Vorteile der Brandschutzfenster zusammengefasst:

1. Feuersicheres Glas
2. Feuerfester Rahmen
3. Ausbreitung des Feuers außerhalb des Raumes kann verhindert werden
4. Brandschutzfenster müssen von einer Fachfirma installiert werden
5. Die Installation im privaten Bereich ist möglich

Brandschutzfenster in privaten Häusern und Wohnungen

Grundsätzlich ist es möglich, Brandschutzfenster auch in privaten Häusern und Wohnungen einzusetzen. Hier handelt es sich um eine freiwillige Entscheidung des Bauherren: Eine verpflichtende Vorschrift gibt es für den Einbau in private Häuser und Wohnungen nicht.

Bei der Frage, ob sich der Einbau aufgrund der höheren Kosten lohnt, ist die Struktur des Gebäudes zu berücksichtigen: Hat es mehrere Etagen oder handelt es sich um einen Bungalow mit einer einzigen Etage? Wie viele Menschen leben in dem Haus und kann die Installation in dem privaten Gebäude wirklich sinnvoll sein? Es gilt, vor der Entscheidung eine fachkundige Beratung einzuholen. Erst dann sollte eine finale Entscheidung getroffen werden.

Brandschutzfenster und Schallschutz

Der Schallschutz ist ein wichtiges Kriterium bei Gebäuden, die in einer lauten Umgebung errichtet wurden. Brandschutzfenster sind auch mit einem effektiven Schallschutz erhältlich. Somit schließen sich beide Kriterien nicht aus.

Brandschutzfenster vom Fachmann installieren lassen

Die Installation von Brandschutzfenstern darf nur durch einen Fachmann erfolgen. Es sind bestimmte Normen und Richtlinien einzuhalten. Vorschriften zur Installation dieser Fenster gibt es nur für gewerblich genutzte und öffentliche Gebäude. Bei Brandschutzfenstern geht es nicht nur um Sicherheit, sondern auch um die Einhaltung von Normen und Richtlinien. Für eine sachgerechte Montage ist daher die Beauftragung eines Fachmanns unerlässlich, um die vollständige Funktionalität und Rechtskonformität sicherzustellen.

Quelle: Tipps24-Netzwerk - HR

Foto: Pixabay / CCO Public Domain / MRI

Drucken



Sicherheit gegen Lärmbelästigung durch Schallschutzfenster

Fenstertechnik / Sicherheitsfenster: Steigende Lärmbelastungen stellen immer mehr Menschen auf harte Geduldsproben. Helfen können Schallschutzfenster. Mit ihnen kehrt endlich wieder Ruhe in den eigenen vier Wänden ein. Rollende Autokolonnen, tief fliegende Urlaubsjets, ohrenbetäubende Großbaustellen - besonders in Städten sind Menschen ständig Lärm ausgesetzt. Der ist nicht nur unangenehm, sondern kann auch krank machen. Bereits ab 50 Dezibel kommt es zu Konzentrationsstörungen; übersteigt der Dauerkrach die Grenze von 65 Dezibel, droht schallgeplagten Menschen gar ein erhöhtes Herzinfarktrisiko. Weiterlesen ...

Brandschutzfenster für den Außenbereich: HOBA als geeigneter Partner

Brandschutzfenster sind aus einem besonders hitzebeständigen und widerstandsfähigen Glas gefertigt. Beim Einsatz im Außenbereich verhindern sie die Ausbreitung des Feuers über den Brandherd hinweg. Das Glas bricht nicht, sondern hält das Feuer in dem jeweiligen Raum. Üblich ist die Installation dieses Fenstertyps in öffentlichen Gebäuden oder in Betrieben, in denen produziert wird. Weiterlesen ...

Markisen, Rolladen

Markisen
Rolladen
Jalousien
Fensterläden