Welche Holzarten kann man für Holzfenster verwenden?

Welche Holzarten kann man für Holzfenster verwenden?Holzfenster / Info: Umweltbewusstsein, Kosten und Pflegeaufwand sind die Kriterien, die der Verbraucher bei einem Holzfenster im Auge hat. Holz ist ein Naturprodukt und demzufolge kein gleichmäßig gestalteter Werkstoff. Je nach Holzart, Holzverarbeitung und Holzlagerung treten daher Schwankungen in der Qualität des Holzes auf. Man erkennt dies an Rissen, Ästen und farblichen Unterschieden. Der Fensterkäufer wünscht in der Regel technisch einwandfreie Hölzer.

Für das Holzfenster werden Vollholzprofile und lamellierte Holzprofile eingesetzt

Für den Fensterbau wird Holz immer in massiver Ausführung und damit formstabil verwendet. Bei einem Naturprodukt wie dem Holz, treten immer wieder Schwankungen in der Qualität auf. Hervorgerufen werden diese Qualitätsschwankungen durch klimatische Einflüsse und natürliche Wachstumsmerkmale, wie Äste, Farbunterschiede und Harzgallen. Man unterscheidet bei den Massivhölzern, die für Holzfenster verwendet werden, zwischen Vollholz-Profilen und lamellierten Holzprofilen, die auch als Kanteln bezeichnet werden. Heute werden in der Regel Kanteln eingesetzt, da sie eine bessere Ausnutzung des Werkstoffes Holz ermöglichen und für eine gleichbleibende Qualität sorgen.

Moderne Holzfenster bestehen aus lamellierten Fensterkanteln

Beim Kanteln wird das Holz zerschnitten und die qualitativ einwandfreien Stücke werden in Form von Lamellen wieder aneinandergefügt. Dies hat mehrere Vorteile, denn so kann z.B. das optisch schlechtere (Äste) Holz in die Mitte des zu erstellenden Bauteils genommen werden, während das einwandfreie Holz auf den Außenseiten zu finden ist. Weiterer Vorteil ist, dass durch das Zusammenfügen der Lamellen erheblich größerer Holzflächen entstehen können, als bei dem normal gewachsenen und geschnittenen Holz. Keilgezinkte, lamellierte Fensterkantel, die geeigneten Nadel- und Laubhölzern hergestellt werden, sind ein optimales Ausgangsprodukt für die Herstellung von Holzfenstern.

Heimische Hölzer sind ökologisch die beste Alternative für Holzfenster

Für die Herstellung der Holzfenster können Laubhölzer und Nadelhölzer verwendet werden. Geeignete und bewährte Nadelhölzer sind Fichte, Hemlock. Kiefer, Lärche, Oregon Pine und Tanne. Meist verwendete Laubhölzer für Fenster sind Eiche, Iroko, Mahagoni, Meranti, Makore.

Bedingt durch die Sensibilisierung der Verbraucher für den Umweltschutz ist der Verbrauch von Tropenhölzern stark zurückgegangen. Eine gute Alternative zu Tropenhölzern findet man in einheimischen Nadelhölzern wie Fichte, Kiefer, Lärche und Tanne, die durch den in Deutschland und Europa nachhaltigen Holzabbau die ökologisch und ökonomisch vernünftigste Lösung darstellen.

An das verarbeitete Holz werden vielfältige technische Anforderungen gestellt. Eine für den Fensterbau geeignete Holzart muß ausreichend fest sein, eine niedrige Sensibilität für Feuchte und eine natürliche Resistenz aufweisen. Einige Harthölzer sind wesentlich unempfindlicher gegen Wasserschäden, UV-Strahlen sowie Pilz- und Insektenbefall. Für ein Holzfenster aus solchem Material ist ein wesentlich geringerer Pflegeaufwand erforderlich.

Foto: inholz.de

Drucken E-Mail



Hightech Material für Kunststofffenster wurde härtesten Belastungstests in der Formel 1 unterzogen

Kunststofffenster / News: Wenn neue Kunststofffenster auf den Markt kommen, heißt es, die Qualitätsanforderungen, die an zukunftsweisende Fenstertechnik zu stellen sind, zu überprüfen. „rekord Fenster und Türen“ hat mit seinem neuen Fenster „quadro blue“ eine wegweisende Technik vorgestellt, höchst energieeffizient und zukunftsweisend durch einen sensationellen U Wert bis zu 0,7 W/m2K, der unter dem Passivhaus-Niveau liegt und bis zu 1.000 l Heizöl im Jahr einsparen kann.
Weiterlesen ...

Mit modernen Dachfenstern zu hellen und behaglichen Wohnräumen

Dachfenster / Info: Fehlt ausreichend Tageslicht, beispielsweise in den dunklen Monaten des Jahres, reagieren empfindliche Menschen mit Müdigkeit und Stimmungstiefs – bis hin zu Depressionen. Vor allem Dachgeschosswohnungen ... Weiterlesen ...

Ein neuer flammenloser Brenner ermöglicht bei der Glasherstellung weniger Emissionen und einen geringeren Energiebedarf

Fenstertechnik / Verglasung: Bei der Herstellung von Glas, für den Fensterbau in der Regel Flachglas, entstehen hohe Stickoxyd- Emissionen durch den Schmelzvorgang bei hohen Temperaturen. Zusätzlich wird eine ... Weiterlesen ...

Die Steuerung der Fensterbeschläge ist auch über den PC möglich

Fenstertechnik / Fensterbeschläge: Um einen mechanischen Vorgang, wie das Öffnen der Fenster mittels der Fensterbeschläge elektronisch vornehmen zu können, bedarf es einer besonderen Technik. Diese Technik ist unter dem Namen Schüco TipTronic auf ...
Weiterlesen ...

Energiesparfenster: Lärm mindern und Heizkosten senken

Fenstertechnik / Energieeffizienz: Die Heizkosten steigen seit Jahren und die Verbraucher scheinen das akzeptiert zu haben. Dennoch bedeutet das nicht, die steigenden Kosten stillschweigend hinnehmen zu müssen. Weiterlesen ...

Innovation beim Kunststofffenster – Fensterprofile ohne Metallverstärkung erreichen bessere Wärmedämmung

Kunststofffenster / Info: Kunststofffenster können zukünftig noch energieeffizienter hergestellt werden. Benötigte man bisher zur Versteifung gerade größerer Fensterrahmenprofile Metallversteifungen, so ist dies durch die Verwendung des ... Weiterlesen ...

Viel Freude mit dem Holzfenster bei wartungsfreundlichem Oberflächenschutz und richtiger Pflege!

Holzfenster / Info: Das häufigste Argument gegen den Einbau von Holzfenstern ist der Streichaufwand, der im Laufe eines langen Holzfenster- Lebens getätigt werden muß. Allerdings ist dieses Argument heute nicht mehr haltbar. Die moderne Versiegelungstechnik ... Weiterlesen ...

Wie kommt eigentlich der Schornsteinfeger aufs Dach?

Dachfenster / News: Die Sicherheit der Schornsteinfeger ist bei vielen Dachausstiegen nicht gewährleistet. Durch ein zweckentsprechendes Ausstiegsfenster kann dem Schornsteinfeger und auch allen anderen Handwerkern, die auf dem Dach arbeiten müssen, ... Weiterlesen ...

Was zeichnet das Alu Fenster aus?

Alu Fenster / Info: Aluminium als Baustoff hat eine hohe Eigenfestigkeit, das bedeutet, dass es dort eingesetzt werden kann, wo ein hoher Anspruch an die Stabilität und die Lebensdauer des Bauteils gestellt wird. Aluminium ist allerdings ein sehr gut ... Weiterlesen ...

Holzfenster reparieren, statt gleich auszutauschen

Warum immer gleich austauschen, was noch repariert werden kann? Die Instandsetzung ist rund ums Haus häufig die preisgünstigere Alternative. Ein gutes Beispiel dafür sind Holzfenster, denen Wind und Wetter zugesetzt haben. Selbst bei sichtbaren Schäden wie Rissen oder Holzfäule kann sich eine Reparatur für den Hauseigentümer oft noch lohnen. Dies ist nicht nur wesentlich preisgünstiger als ein Komplettaustausch, zugleich bleiben auch wertvolle Rohstoffe erhalten, die sonst einfach auf dem Müll landen würden. Um dauerhaft gute Resultate zu erzielen, gehört diese Arbeit jedoch in Profihände. Weiterlesen ...

Die Gelenkarmmarkisen sind die am meisten verbreiteten Markisen

Markisen: Die Gelenkarmmarkise ist die Art von Markisen, die man eigentlich meint, wenn man generell von einer Markise spricht; sie ist der Typ Markise, der in Deutschland am meisten verbreitet ist. Ihr Hauptvorteil liegt darin, dass ... Weiterlesen ...

Revolution bei Aluminiumfenstern

Alu Fenster / News:  Auf der Fachmesse Fensterbau Frontale 2016 in Nürnberg präsentierte Winkhaus erfolgreich den neuen Beschlag aluPilot. Dessen innovatives Konzept beschleunigt den Anschlag eines Aluminiumfensters um bis zu 10 Minuten. Entsprechend groß war das Interesse der Fachbesucher. Das neue Dreh- und Dreh-Kipp-Beschlagsystem ist für viele Fensterformen geeignet und nur über Systemhäuser zu beziehen. Weiterlesen ...

Rollladen und Jalousie in einem Bauteil vereint

Sonnenschutz / Rolladen: Wenn es um außen liegenden Sicht- und Sonnenschutz an den Fenstern eines Hauses geht, dann musste man sich bisher entscheiden: Ein Rollladen dunkelt den Raum ab, er hat zudem gute Wärmeschutzeigenschaften im Winter und ist sinnvoll als Einbruchschutz. Die Lamellen einer Jalousie ermöglichen dagegen einen guten Sonnenschutz und lassen dennoch Licht ins Zimmer. Je nachdem, wie ihre Lamellen gestellt werden, erlauben sie zudem Ausblicke nach draußen. Die besten Eigenschaften aus beiden Systemen vereint ein neu entwickelter Rollladenpanzer, dessen Name Programm ist: "Daylight" ist der erste echte Rollladen, der mit Jalousiefunktionen aufwarten kann. Weiterlesen ...

Mindestanforderungen an Sicherheitsfenster machen sich schnell bezahlt

Fenstertechnik / Sicherheitsfenster: Im Herbst werden die Tage kürzer, die Dunkelheit kommt früher und bleibt länger. Laut Polizeistatistik steigt in dieser Jahreszeit auch die Zahl der Einbrüche deutlich an. Im Vergleich zum Sommer wird im Herbst und Winter fast doppelt so oft eingebrochen. Leicht erreichbare Fenster-, Terrassen- und Balkontüren sind besonders gefährdet. Aber die gute Nachricht ist: Einbrecher geben meist schon nach kurzer Zeit auf, wenn sie auf Widerstand stoßen und länger als drei Minuten benötigen, um ein Fenster oder eine Tür aufzubrechen. Weiterlesen ...

Bronze verbessert die Materialeigenschaften der Fensterbeschläge mit zunehmendem Alter

Fenstertechnik / Fensterbeschläge: Fensterbeschläge aus Bronze, eine besondere ästhetische Form zur Umsetzung moderner Architekturkonzepte mit historischem Hintergrund. Der Werkstoff Bronze hat den Vorteil, im Alter durch die Weiterlesen ...

Sicherheitsfenster WRA 518 von Roto als Holzfenster oder Kunststofffenster möglich!

Fenstertechnik / Sicherheitsfenster: Die seit dem vergangenen Jahr (2007) in Kraft getretene Norm für Rauch- und Wärmeabzugsanlagen bedingen Sicherheitsfenster besonderer Güte. Insbesondere die Dachfenster müssen erhebliche Bedingungen bezüglich Rauch- und ...
Weiterlesen ...

Ein Sicherheitsfenster der Widerstandsklasse2 benötigt kein Fenstergitter, um Sicherheit zu gewährleisten

Fenstertechnik / Sicherheitsfenster: Sicherheitsfenster müssen keine Gitter besitzen, um Einbrecher abzuschrecken. Auch gegen Sturm und Unwetter helfen moderne Sicherheitsfenster mit sicherer Beschlagstechnik, hochwertigen Verglasungen und ... Weiterlesen ...

Das Glas der Zukunft wird von FORGLAS entwickelt

Fenstertechnik / Verglasung: In Zukunft erzeugen Gebäude Energie, anstatt sie nur zu verbrauchen. Für diese Vision entwickelt der Forschungsverbund FORGLAS neue, effiziente glasbasierte Multifunktionswerkstoffe. Die eignen sich auch dafür, Altbauten günstig von Energieschleudern in Energiesparer zu verwandeln. Zusätzlich gibt die Forschungsarbeit der heimischen Glasindustrie eine dringend benötigte Perspektive für die Zukunft. Weiterlesen ...

EControl ermöglicht eine stufenweise Anpassung der Sonnenschutzgläser an die Sonneneinstrahlung

Fenstertechnik / Verglasung: Es tut sich was bei der Entwicklung neuer Verglasungen für Haus-, Wohnungs- und Gewerbebau. Auf der Glasstec in Düsseldorf werden die neuesten Entwicklungen vorgestellt. Glashersteller EControl- Glas ... Weiterlesen ...

Energeto sorgt für hohe Energieeffizienz bei Kunststofffenstern

Fenstertechnik / Energieeffiziens: „Energieeffizienz made in Germany“ ist eine Exportinitiative des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie, die deutschen Unternehmen die Möglichkeit gibt, ihre zweifellos vorhandenen führenden Technologien der Energieeffizienz, speziell bei Fenstern, neue Märkte zu erschließen. Weiterlesen ...

Markisen, Rolladen

Markisen
Rolladen
Jalousien
Fensterläden