Ein Rollo für alle Fälle

Rollos machen aus jedem Fenster einen optischen HinguckerSonnenschutz / Markisen: Sie schützen vor neugierigen Blicken, sorgen für mehr Dunkelheit und machen aus jedem Fenster einen optischen Hingucker. Je nachdem, welchen Zweck die Rollläden erfüllen sollen, können die unterschiedlichen Modelle aus blickdichten, transparenten oder halbtransparenten Materialien und die Rahmen aus Holz, Bambus oder Alu bestehen.



Grundsätzlich sind die Rollos jedoch alle stufenlos verstellbar und in jeder Höhe feststellbar. Ob man sich am Ende für Jalousien, Plissees, Raffrollos oder Dachfensterrollos entscheidet, hängt immer von den Fenstern und dem eigenen Geschmack ab. Welche Vorteile die unterschiedlichen Modelle jeweils bieten, können Sie hier weiterlesen.

Dekorativ und praktisch: Jalousien

In vielen verschiedenen Farben und unterschiedlichen Materialien wie Aluminium, Holz oder Bambus erhältlich sind Jalousien besonders dekorativ. Normalerweise werden sie im Kinder- oder Schlafzimmer eingesetzt, aber auch im Badezimmer schützen die Lamellen vor tiefen Einblicken. Im Arbeitszimmer dienen die Jalousien hingegen in der Regel als Sicht- und Sonnenschutz, deshalb können die einzelnen Lamellen aus Aluminium auch vertikal oder horizontal mit einer kleinen Zugschnur in Position gebracht werden. Im Gegensatz zu anderen Modellen können die dekorativen Elemente ohne lästiges Bohren am Fensterrahmen angebracht werden.

Individuell und modern: Plissees

Anders als die Jalousien bestehen Plissees aus gefaltetem Stoff, der wie bei einer Ziehharmonika zusammen- beziehungsweise auseinander geschoben werden kann. Aufgrund seiner vielfältigen Formen und Farben ist der individuelle Sichtschutz in den letzten Jahren immer beliebter geworden. Gerade im Kinder- oder auch Schlafzimmer setzen Plissees tolle Farbakzente und unterstützten das allgemeine Raumambiente. Aber auch im hiesigen Wintergarten machen die faltbaren Rollos eine gute Figur und spenden gleichzeitig Schatten.

Blickdicht und kombinierbar: Raffrollos

Natürlich dienen Raffrollos auch dem Blickschutz, dennoch können auch diese Modelle in den unterschiedlichsten Farben und Materialien (u.a. Baumwolle, Polyester oder auch Leinen) bestellt werden, um die Inneneinrichtung bzw. die Fenstergestaltung zu unterstützen. Neben der transparenten Variante im modernen Design gibt es auch blickdichte Raffrollos, die beispielsweise mit passenden Vorhängen kombiniert werden können. Im Badezimmer oder in der Küche gleichermaßen geeignet sind die Modelle eine funktionale Alternative zur handelsüblichen Gardine.

Funktional und wirkungsvoll: Dachfensterrollos

Als Jalousien oder als Verdunklungsrollo mit Seitenschienen erhältlich sind Rollos für Dachfenster mehr als praktisch. Gerade an Dachschrägen können die Fenster mithilfe der Modelle geschützt werden und gleichzeitig den Raum optisch aufwerten. Sie schützen nicht nur vor Tageslicht und neugierigen Blicken, sondern bestehen teilweise auch noch aus schmutzabweisenden, abwaschbaren Materialien. Besonders Plissees als Dachfensterrollos wissen mit ihren tollen Farben und vielfältigen Formen jeden Hausbesitzer zu überzeugen.

Quelle:  Tipps24-Netzwerk

Drucken E-Mail


Die Gelenkarmmarkisen sind die am meisten verbreiteten Markisen

Markisen: Die Gelenkarmmarkise ist die Art von Markisen, die man eigentlich meint, wenn man generell von einer Markise spricht; sie ist der Typ Markise, der in Deutschland am meisten verbreitet ist. Ihr Hauptvorteil liegt darin, dass ... Weiterlesen ...

Rollladen oder Rolladen, das ist hier die Frage!

Markisen / Rolladen: Seit Einführung der Rechtschreibreform in Deutschland wird der Rollladen mit 3 L geschrieben. Die Bundesbürger ficht das nicht an. Nach wie vor wird der Rolladen überwiegend nur mit 2 L geschrieben. ... Weiterlesen ...

Markisen, Rolladen

Markisen
Rolladen
Jalousien
Fensterläden