Der Vorbaurollladen von Warema

Der Vorbaurollladen von WaremaMarkisen / Rolladen: Der führende Rollladenhersteller Warema bietet in seinem Standardsortiment 3 Formen für den Vorbaurolladen an, den Standard-Vorbaurollladen FR10, den Vorbaurolladen FR11 und den Vorbau-Einputz-Rollladen FR 41. Alle drei Vorbaurrolläden können mit einem Rolladenmotor versehen werden und sind entsprechend der nachstehenden Spezifikationen für den Einsatz beim Neubau und / oder der Modernisierung und Renovierung zu gebrauchen. Die hohen Ansprüche an das Material für die Vorbaurollläden kommen in den Führungsschienen zum Ausdruck, die bei jedem Vorbaurolladen aus hochwertigem stranggepresstem Aluminium mit einer schalldämmenden Kederneinlage bestehen.

Standard-Vorbaurollladen FR 10

Der Standard-Vorbaurolladen eignet sich wie alle Vorbaurollladen für den Bereich Renovierung und den Neubau. Er stellt durch einen Standard-Aufbau und die eingeschränkte Farbauswahl eine preisgünstige Alternative dar. Der Rolladenkasten ist vierseitig geschlossen in gerollformter und gekanteter Ausführung. Die Führungsschienen bestehen aus hochwertigem stranggepresstem Aluminium und sind zusätzlich mit einer geräuschdämmenden Kedereinlage ausgestattet. Die außergewöhnliche Dreikantendschiene schließt flächenbündig mit dem Rollladenkasten ab und ermöglicht so einen höchstmöglichen Lichteinfall. Auch bei einem Antrieb mit einem Rolladenmotor kann dieser Vorteil genutzt werden.

Vorbau-Rollladen FR 11

Diese WAREMA Vorbaurollläden eignen sich für den nachträglichen Einbau, wenn besondere Ansprüche an Wärme- und Schalldämmung sowie Sicherheit bei Sanierung und Renovierung gestellt werden. Zunehmend wird der Vorbaurolladen auch im Neubau eingesetzt um Wärmebrücken zu vermeiden. Durch den abgeschrägten Revisionsdeckel wird ein höherer Lichteinfall ermöglicht. Der Kasten ist in gerollformter, gekanteter, vierseitiger Ausführung oder in stranggepresster drei- bzw. vierseitiger Ausführung als Rechts- oder Linksroller lieferbar. Die hochwertigen, stranggepressten Aluminium Führungsschienen sind zusätzlich mit einer geräuschdämmenden Kedereinlage ausgestattet. Die außergewöhnliche Dreikantendschiene schließt flächenbündig mit dem Rolladenkasten ab. Auch bei einem Antrieb mit einem Rolladenmotor kann dieser Vorteil genutzt werden.

Vorbau-Einputz-Rollladen FR 41

Dieser Einputz- Vorbaurollladen empfiehlt sich insbesondere am Neubau oder bei Renovierungen von Fenstern mit ausreichend tiefer Laibung. Er lässt sich "unsichtbar" integrieren und harmoniert so mit jeder Fassade. Der Rolladenkasten besteht aus einer gekanteten drei- oder vierseitigen Blende mit zusätzlichem Putzträgerwinkel und Mauerputzplatte. Die aus hochwertigem Aluminium bestehenden Führungsschienen sind mit geräuschdämmender Kedereinlage ausgestattet. Um einen höchstmöglichen Lichteinfall zu garantieren ist der Vorbau-Einputz-Rolladen mit der außergewöhnlichen Dreikantendschiene ausgestattet, die flächenbündig mit dem Rolladenkasten abschließt. Dieser Vorteil kann auch bei Motorantrieb ausgenutzt werden.

Quelle: Warema

Drucken E-Mail



Für jeden Anwendungsbereich gibt es die richtigen Markisen!

Markisen: Schöne Sonnentage haben auch kleine Nachteile, wenn die Sonne zu stark scheint. Das tut die Sonne in unseren Breitengraden oft, auch ohne den Aspekt der Klimaveränderung zu berücksichtigen. Gegen die negativen Auswirkungen der ... Weiterlesen ...

Welcher Rolladenkasten ist besser geeignet? – Einbaurollladen, Vorbaurollladen oder Aufsatzrollladen?

Markisen / Rolladen: Wer sein Haus mit Rolläden bestücken will, steht vor der Frage, welche Einbauform er für die Rolladenkästen verwenden will. Die Qual der Wahl liegt dabei zwischen den Einbau- Rolläden, den Aufsatz- Rolläden und den ... Weiterlesen ...

Markisen, Rolladen

Markisen
Rolladen
Jalousien
Fensterläden