Dachfenster

Sanierung und Renovierung - mit Eigenleistung oder Fachmann?


Einbau neuer DachfensterDachfenster / News:  Dass es im Haus zu jeder Jahreszeit etwas zu tun gibt, das weiß jeder Hausbesitzer. Denn kaum hat er sein Heim auf Vordermann gebracht, da steht schon die nächste Reparatur, Renovierung oder Verschönerungsmaßnahme an. Vom Keller bis zum Dach erfordert das eigene Haus zu jeder Jahreszeit vollen Einsatz von seinen Bewohnern.

 


Natürlich gehört ein wenig handwerkliches Geschick dazu, mit Eigenleistung beim Ausbau und der Renovierung des Hauses bares Geld zu sparen. Doch wie immer auf der Baustelle gilt auch und insbesondere im privaten Bereich: Hände weg von Tätigkeiten, die zwingend in die Hände eines Fachhandwerkers gehören. So gilt, dass die Bereich Strom, Gas und Wasser für Heimwerker grundsätzlich tabu sind. Wer bei der Renovierung und Sanierung des Dachgeschosses statt einer Treppe, die viel Platz einnimmt, einen Außenaufzug installieren will, der lässt für diese Arbeiten den Meister ran, weil dieser viel mehr von der Sache versteht, als er selbst. Bei anderen Gewerken, wie Fenster, Türen, Maler- und Fußbodenarbeiten kann der geschickte Laie seinen Teil zur Kosteneinsparung beitragen.

Mit Eigenleistung und günstigerem Materialeinkauf beim Einbau der  Dachfenster Geld sparen

Es gibt immer noch genügend Bereiche, in denen der Hausbesitzer durch Eigenleistung bares Geld sparen kann. Das gilt insbesondere für den Dachgeschossausbau. Doch wenn sich die günstige Eigenleistung im Nachhinein als Pfusch an der Baustelle heraus kristallisiert, dann wäre es besser gewesen, von Anfang einen Meister des jeweiligen Gewerks ran zu lassen. Ganz gezielt sparen kann der Hauseigentümer mit Sicherheit beim Material und beim Zubehör. Hier kann man speziell Material für den Dachausbau, explizit Dachfenster, und Sonnenschutz für Dachfenster günstig einkaufen.

Immer mehr Eigenheime verfügen über ein ausgebautes Dachgeschoss, das mit den richtigen Dachfenstern als zusätzlicher Wohn- oder Arbeitsraum genutzt wird. Die verschiedenen Typen der Dachfenster erlauben den Einbau für jeden Verwendungszweck. Auch junge Leute wohnt gerne unter dem Dach, da es sich in Verbindung mit der passenden Innenausstattung in ein kleines Paradies verwandeln lässt.

Wohnen wird immer wichtiger - in der schnelllebigen Welt von heute

Es ist in fast jedem Haushalt zu spüren, dieses Gefühl der absoluten Geborgenheit. Das Wohnen wird in der schnelllebigen Welt von heute immer wichtiger. Das eigene Heim ist der sichere Dreh- und Angelpunkt und der Ruhepol, zu dem wir Tag für Tag wieder gerne zurückkehren. Unser Zuhause ist, im wahrsten Sinne unser Schloß. Hier entfaltet sich unsere Kreativität und unser ganz eigener Wohnstil. Zugegeben, es bereitet Mühe, ein Haus zu bauen oder auszubauen, aber diese Mühe wird sich in jedem Fall lohnen.

Quelle: Tipps24-Netzwerk - HR

Foto: Rainer Sturm / pixelio.de

Drucken



Mit großflächigen Dachfenstern die Winterdepressionen bekämpfen

Jeder fünfte Deutsche leidet im Herbst und Winter an Winterdepressionen. Das fehlende Licht schlägt aufs Gemüt. Großzügige Fensterflächen sind ein ideales Mittel, auch während der kurzen Tage ausreichend Sonne zu tanken. Vorteil Dachfenster: Hier ist die Lichtausbeute am größten. Weiterlesen ...

Dachfenster heizen den Dachraum ohne Sonnenschutz erheblich auf

Dachfenster / News: Experten verorten das perfekte Raumklima in einem Bereich von 19 bis 22 Grad. Im Sommer werden diese Temperaturen meist deutlich überschritten. Besonders unter dem Dach steigt das Quecksilber, da Dachfenster das intensive Zenitlicht der Sonne direkt in die Räume leiten. Dieser Effekt ist in der kalten Jahreszeit durchaus erwünscht, da er die Heizung unterstützt, sollte jedoch im Sommer möglichst vermieden werden. Weiterlesen ...

Markisen, Rolladen

Markisen
Rolladen
Jalousien
Fensterläden