Neues Sonnenschutzglas bietet hohe Wärmedämmung und niedrigen solaren Energieeintrag

Neues Sonnenschutzglas bietet hohe Wärmedämmung und niedrigen solaren EnergieeintragFenstertechnik / Verglasung: Sonnenschutzverglasungen stehen in den innovativen Entwicklungslabors der Fenster- und Glashersteller an vorderster Stelle. Pilkington hat mit seiner Neuvorstellung SuncoolTM 70/35 eine Sonnenschutzverglasung geschaffen, die in allen relevanten Bereichen erstklassige Ergebnisse aufweisen kann. Die sehr gute Wärmedämmung bei gleichzeitiger Vermeidung eines hohen solaren Wärmeeintrages und die hohe Energieeffizienz, die durch eine niedrige Gesamtenergiedurchlässigkeit gewährleistet ist, sprechen eine deutliche Sprache. Selbstverständlich steht auch eine für die moderne Sonnenschutzverglasung notwendige hohe Luftdurchlässigkeit von 70% zu Buche.

Ein Sonnenschutzglas von Pilkington, das SuncoolTM 70/35 ergänzt Produktpalette hochselektiver Sonnenschutzgläser

Pilkington bietet ab sofort sein neues Sonnenschutzglas Pilkington SuncoolTM 70/35 an. Das Produkt kombiniert eine niedrige Gesamtenergiedurchlässigkeit und sehr gute Wärmedämmwerte bei gleichzeitig hoher Lichtdurchlässigkeit. Damit ergänzt das Unternehmen seine Produktpalette hochselektiver Sonnenschutzgläser um ein kosteneffizientes Produkt, das vor allem gewerbliche Objekte hinsichtlich Komfort, Ästhetik und Energieeffizienz für die Zukunft rüstet.

Sehr gute Wärmedämmung und Vermeidung eines hohen Energieeintrages

Pilkington SuncoolTM 70/35 ist für alle Bereiche eines Objekts geeignet, in denen ein hoher solarer Energieeintrag vermieden und eine sehr gute Wärmedämmung erreicht werden soll. Das trifft besonders auf gewerblich genutzte Gebäude mit großflächigen Glasfassaden zu. Auch der Dachbereich und verglaste Atrien, die einer direkten Sonneneinstrahlung ausgesetzt sind, sind prädestiniert für den Einsatz des neuen Sonnenschutzglases.

Hohe Energieeffizienz aufgrund einer niedrigen Gesamtenergiedurchlässigkeit

Das Besondere ist die Kosten- und Energieeffizienz, die Pilkington SuncoolTM 70/35 bietet. Ob in einer Zwei- oder Dreifach-Isolierverglasung verarbeitet, im Sommer sorgt seine niedrige Gesamtenergiedurchlässigkeit von 37 Prozent für einen hervorragenden Schutz gegen eindringende Wärmestrahlung. Gute Wärmedämmwerte bewahren die Räume dagegen im Winter vor Wärmeverlusten. Die Temperaturen bleiben somit das ganze Jahr über angenehm - bei gleichzeitig sinkendem Energieverbrauch für Klimatisierung und Heizung.

Eine angenehme Atmosphäre wird durch eine hohe Lichtdurchlässigkeit erreicht

Mit seiner hohen Lichtdurchlässigkeit von 70 Prozent sorgt Pilkington SuncoolTM 70/35 zudem für eine angenehme Atmosphäre. Auch in ästhetischer Hinsicht überzeugt das Glas: Die Durchsicht ist neutral und die Reflexion gering. In der selbstreinigenden Ausführung Pilkington Activ SuncoolTM 70/35 bleibt es darüber hinaus länger sauber. Das spart Reinigungskosten und die Aussicht bleibt länger ungetrübt.


Quelle: crossrelations GmbH / Pilkington Deutschland AG

Drucken E-Mail



Aktive, passive und konstruktive Sicherheit mit den Sicherheitsglas - Arten ESG und VSG

Fenstertechnik / Verglasung: Glas im Haus gibt es nicht erst seit gestern. Doch allzu häufig ist das im und am Haus verwendete Glas von vorgestern! Oft enthalten so genannte Lichtausschnitte in Türen einfaches Normalglas - mit eingebauter Verletzungsgarantie im Schadensfall. Dabei gibt es seit vielen Jahren für jeden Bereich im Haus hocheffiziente Sicherheitsgläser, die den Erste-Hilfe-Kasten nahezu überflüssig machen. Drei Eigenschaften zeichnen diese Glasart aus: die aktive, die passive und die konstruktive Sicherheit. Weiterlesen ...

Anforderungen an die Verglasung bei verschiedener Nutzung

Fenstertechnik / Verglasung: Ob Sie nun ein Betriebsgebäude, eine Produktionshalle oder ein Bürogebäude neu errichten, in jedem Fall sind die nachfolgende Nutzung, die Bequemlichkeit und insbesondere die Arbeitsatmosphäre von dem einfallenden Licht abhängig. Das einfallende Licht wiederum wird entscheidend durch die Art des Glases und dessen chemischer Zusammensetzung und der Gasveredelung geprägt. Aufgrund der unterschiedlichen Nutzung und der unterschiedlichen Zwecke solcher Verglasungen sind vielfältige Verglasungsarten entstanden und der Einsatz verschiedener Gläser ermöglicht worden. Weiterlesen ...

Markisen, Rolladen

Markisen
Rolladen
Jalousien
Fensterläden