Sonnenschutzgläser bieten effektiven Sonnenschutz und lassen die Hitze draußen

Sonnenschutzgläser bieten effektiven Sonnenschutz und lassen die Hitze draußenFenstertechnik / Verglasung: Der Sommer ist da, endlich ist es warm - aber wenn es in den eigenen vier Wänden genauso heiß ist wie draußen, wird die Sommerhitze zum Problem. Die Aufheizung der Wohnräume geschieht dabei auch durch die Fensterflächen. In besonderem Maße gilt das für Dachfenster. Um selbst bei hohen Außentemperaturen ein angenehmes Raumklima zu erreichen, ist eine Verglasung der Fenster mit speziellen Sonnenschutzgläsern eine gute und dauerhafte Lösung. Die moderne Technik erlaubt effektiven Schutz vor Überhitzung ohne Verlust an Helligkeit, denn anders als Sonnenbrillen sind Sonnenschutzgläser nicht dunkel getönt, sondern genauso transparent wie klassische Scheiben.

Reflexionsglas und Absorptionsglas können als Sonnenschutzgläser eingesetzt werden

Der Schutzeffekt kann durch zwei verschiedene Methoden erreicht werden: durch Reflexion oder durch Absorption. Bei der Reflexion wird das Fensterglas mit metallischen - oft nahezu unsichtbaren - Substanzen beschichtet, die einen Teil der Sonnenenergie nach außen zurückgeben und dadurch die Aufwärmung verringern. Beim Absorptionsglas werden bei der Glasschmelze Farbstoffe wie Eisen- oder Kupferoxid beigemischt, die einen Teil der Solarenergie quasi schlucken und später wieder nach außen abgeben. Beide Verglasungs- Systeme ermöglichen eine Verringerung der Innentemperatur um mehrere Grad und sorgen so für eine entscheidende Verbesserung des Wohnkomforts. Bei Bedarf lässt sich die Sonnenschutzfunktion des Glases um andere Funktionen wie Sicherheit, Selbstreinigung oder Lärmschutz erweitern.

Durch den Einsatz von Sonnenschutzgläsern werden Ventilatoren und Klimaanlagen überflüssig

Angesichts des Klimawandels und der damit einhergehenden Erderwärmung wird das Thema Sonnenschutz in absehbarer Zukunft an Brisanz noch zunehmen. Sonnenschutzgläser wie beispielsweise Cool-Lite schonen dabei langfristig sowohl das eigene Portemonnaie als auch das Klima, denn ein effektiver Sonnenschutz macht den Einsatz von stromfressenden Ventilatoren oder Klimaanlagen nahezu überflüssig. Informationen zu Sonnenschutzgläsern gibt es beim Glashändler oder im Internet unter www.sonnenschutz-info.com. Hier sieht man auch Beispiele von Sonnenschutzgläsern im Vergleich mit Standard-Isoliergläsern.

Quelle: DJD / www.sonnenschutz-info.com

Ob Sonnenschutzverglasung oder Sonnenschutzfenster aus Holz oder Kunststoff, beim fensterversand bekommen Sie ihre Sonnenschutzfenster nach Maß

Weitere Beiträge bei Fenster-Tipps24, die sich mit dem Thema Sonnenschutz befassen:

Komfort unter dem Dach durch Dachfenster, die als Schiebefenster ausgeführt werden
Die Schiebefenster lassen sich bequem per Knopfdruck bedienen und können sogar über eine Wetterstation gesteuert werden. So kann fast rund um die Uhr gelüftet werden ohne Angst vor Regen und Sturm, da ein Wetterfühler bei Bedarf die Dachfenster automatisch schließen lässt. Das selbstreinigende Glas, die hochwertigen Außenrollladen oder der innen liegende Sonnenschutz sind optional erhältlich und machen den Komfort perfekt. Auf Wunsch können die Dachfenster auch mit Sonnenschutzglas geliefert werden.

Schon vor 300 Jahren wurde die Markise als Sonnenschutz entdeckt
Wenn man von einem modernen Sonnenschutz spricht, dann ist auch immer die Markise im Gespräch. Das dieses moderne Bauteil bereits über 300 Jahre alt ist, ist kaum zu glauben. Die Markisen sind neben der Jalousie und dem Rollladen das Mittel gegen zu große Sonnenbestrahlung. Im Zeichen der zunehmenden Erderwärmung und dem damit einhergehenden Klimawandel gerade auch in Deutschland wird der Sonnenschutz zukünftig noch größere Bedeutung erhalten.

Drucken



Qualität und Sicherheit der Verglasung nur bei Produkten mit RAL- Gütezeichen

Fenstertechnik / Verglasung: Nichts ist so ärgerlich wie schlechte Qualität. Versagt die neu gekaufte Bohrmaschine ihren Dienst oder sieht der teure Overall nach der ersten Wäsche so richtig alt aus, ist die Aufregung zu Recht groß. Das gilt umso mehr bei größeren Projekten wie einer energetischen Gebäudemodernisierung. Deshalb sollten Bauherren, Planer und Weiterverarbeiter auf eine verlässliche Gütesicherung des bei der Herstellung von Fenstern und Türen verwendeten Glases achten. Darauf weist die RAL-Gütegemeinschaft Mehrscheiben-Isolierglas (GMI) hin. Weiterlesen ...

Aktive, passive und konstruktive Sicherheit mit den Sicherheitsglas - Arten ESG und VSG

Fenstertechnik / Verglasung: Glas im Haus gibt es nicht erst seit gestern. Doch allzu häufig ist das im und am Haus verwendete Glas von vorgestern! Oft enthalten so genannte Lichtausschnitte in Türen einfaches Normalglas - mit eingebauter Verletzungsgarantie im Schadensfall. Dabei gibt es seit vielen Jahren für jeden Bereich im Haus hocheffiziente Sicherheitsgläser, die den Erste-Hilfe-Kasten nahezu überflüssig machen. Drei Eigenschaften zeichnen diese Glasart aus: die aktive, die passive und die konstruktive Sicherheit. Weiterlesen ...

Markisen, Rolladen

Markisen
Rolladen
Jalousien
Fensterläden