• Home
  • Sonnenschutz
  • Rolladen
  • Das Fenster- Rollladen- System FENRO® liefert seinen Beitrag zur Energieeffizienz nach der EnEV

Das Fenster- Rollladen- System FENRO® liefert seinen Beitrag zur Energieeffizienz nach der EnEV

Das Fenster- Rollladen- System FENRO® liefert seinen Beitrag zur Energieeffizienz nach der EnEVRolladen: Seit nunmehr 10 Jahren werden vorgefertigte Fenster-Rollladen- Einheiten der Marke FENRO ® hergestellt. Mit dieser Kombination von Fenster und Rolladen wurde der Arbeitsablauf an der Fenster- Baustelle erheblich verkürzt und vereinfacht. Die Anpassungsfähigkeit an alle Fensterarten und alle Materialien für Fensterrahmen lieferte die Grundlage für den Erfolg dieser Rolläden. Die Nutzung des Rolladen- Systems FENRO ® ist sowohl beim Neubau, als auch bei der Renovierung oder Modernisierung des Altbaus möglich. Im Rahmen der Energieeinsparungsvorschriften der EnEV liefert dieser Rolladen einen effektiven Beitrag zur Erzielung der erforderlichen Energieeffizienzwerte.

Der Renovierungs-Joker FENRO® Rollladen feiert 10jähriges Jubiläum

Bei der Modernisierung von Fenstern und Rollläden lässt sich durch Einbau von vorgefertigten Fenster-Rollladeneinheiten der Zeitaufwand deutlich verringern. Vor zehn Jahren wurde diese Huckepack-Rollladentechnologie von Schlotterer rollcom.de – Die Rollladen Company unter dem Markennamen FENRO® vorgestellt und hat bei Renovierungs- und Sanierungsmaßnahmen in punkto Ergonomie und Kostensenkung neue Maßstäbe gesetzt. Der mit einer patentierten Teleskopschiene ausgestattete Rollladen passt sich jeder Einbausituation perfekt an und halbiert die Montagezeiten.

FENRO ist der Rolladen für Neubau und Altbau, für Kunststofffenster, Holzfenster und Alu Fenster

FENRO eignet sich für alle Kunststoff-, Holz- und Holz/Alu Fenster. Als montagefertiges Lagerbocksystem geliefert, werden Rollladen und Fenster zu einem Systembauteil, das in einem Arbeitsgang in die Bauöffnung eingestellt wird. In der Standardausführung ist FENRO mit üblichen Neubau- Rollladenprofilen ausgestattet und kann auf Wunsch mit Miniprofilen beziehungsweise mit dem s_onro® Sonnenschutz- Rolladen geliefert werden. Bei der Altbausanierung ist die ideale Ergänzung zu FENRO die Iso Vario Isolierungs-Dämmmatte, um den bestehenden Rolladenkasten EnEV- konform auszukleiden. In der Gesamtbilanz lässt sich der Wärmedämmwert eines modernen Isolierglasfensters bei vollständig herunter gelassenem Rolladen bis zu 25 Prozent verbessern. FENRO ist in einer großen Farbpalette erhältlich und kann auf Wunsch mit Insektenschutz ausgestattet werden.

Rollladen- Antrieb über bestehende Gurtführung oder Funk

Durch das patentierte Lagerbocksystem kann bei Gurtantrieb die bereits vorhandene Gurtführungsöffnung weiter verwendet werden. Im umfangreichen Zubehör bietet Schlotterer rollcom darüber hinaus auch spezielle Energiespar-Gurtführungen. Zunehmend wird FENRO immer häufiger mit funkgesteuerten E-Motoren eingesetzt. Die Stromzuleitung erfolgt zum Beispiel über eine Ringleitung, die unter dem später angebrachten Vollwärmeschutzaufbau um das Gebäude angebracht wird und jeden Motor mit Strom versorgt. Dank dieser Funktechnologie müssen im Raum keine Kabelschlitze für Schalter geklopft und wieder verputzt werden.

Einbauzeit für den Rollladen halbiert

Das von Schlotterer rollcom gelieferte FENRO Rolladen- System ist auf das Fenstermaß abgestimmt und wird in der Werkstatt auf das Fenster montiert. Diese Fenster- FENRO- Kombination kann mit wenigen Handgriffen in die Fensteröffnung eingesetzt und anschließend mit dem Behang ausgestattet werden. Der durchschnittliche Aufwand pro Fenster beträgt 15 bis 20 Minuten, so dass sich die Installationszeit im Vergleich zum Einbau eines Fensters plus anschließender Rolladen- Montage mehr als halbiert.

Passgenauigkeit und Laufruhe für Rolladen – System FENRO

Auch in Bezug auf die Passgenauigkeit lässt das einbaufertige Fenster- FENRO- System keine Wünsche offen. „Bei der Montage eines Neubau- Rollladens am bereits eingebauten Fenster muss eine Vielzahl von Einzelteilen in den Rolladenkasten montiert werden“, erläutert Thomas Burghardt, Vertriebsleiter bei Schlotterer rollcom.de, die traditionelle Methode. „Im Gegensatz dazu wird der FENRO in der Werkstatt unter besten Montagebedingungen maßgenau an das Fenster angebracht“. Neben der hohen Einbaupräzision erweist sich FENRO als besonders laufruhig. Systembedingt werden keine Übertragungsgeräusche verursacht, weil der Rollladen über keinen direkten Kontakt mit dem Mauerwerk verfügt. Speziell diese Laufruhe wird von vielen FENRO Nutzern als sehr positiv bewertet.


Quelle: Schlotterer rollcom.de GmbH & Co. KG

In eigener Sache:

Seit Einführung der Rechtschreibreform in Deutschland wird der Rollladen mit 3 L geschrieben. Die Bundesbürger ficht das nicht an. Nach wie vor wird der Rolladen überwiegend nur mit 2 L geschrieben. Da unsere Beiträge von unseren Lesern auch gefunden werden sollen, haben wir uns entschlossen, unsere Artikel über Rollläden mit beiden Schreibweisen zu versehen. Wundern Sie sich also nicht, wenn Sie hier beide Schreibweisen für Rolläden in einem Artikel finden

Drucken E-Mail



Windwächter und Regenschutz gehören zum Komfort moderner Markisen

Markisen: Wenn man sich entschlossen hat, sich Markisen anzuschaffen, steht man vor der Qual der Wahl. Welche Markise ist die richtige? Worauf muss ich beim Kauf einer Markise achten? Der Markisenstoff, die Markisengröße und vieles mehr muss überlegt werden. Der ... Weiterlesen ...

Das Fenster- Rollladen- System FENRO® liefert seinen Beitrag zur Energieeffizienz nach der EnEV

Rolladen: Seit nunmehr 10 Jahren werden vorgefertigte Fenster-Rollladen- Einheiten der Marke FENRO ® hergestellt. Mit dieser Kombination von Fenster und Rolladen wurde der Arbeitsablauf an der Fenster- Baustelle erheblich verkürzt und vereinfacht. Die ... Weiterlesen ...

Markisen, Rolladen

Markisen
Rolladen
Jalousien
Fensterläden